Schwestern-Fusion

Schwestern-Fusion
Typuskriterien:
  • 2 Gesellschaften
  • Identische Anteilseigner (Einzelpersonen oder verbundene Personengruppe)
Gesellschafter: Zusammensetzung der Gesellschafter ändert sich durch die Fusion nicht
Komplexität: niedrig
Verbreitung: seltener
Ersatzvorgehen: Absorptionsfusion

Drucken / Weiterempfehlen: