Haftung

Es bleiben zu beachten:

  • die Haftung persönlich haftender Gesellschafter der fusionierten Unternehmen (FusG 26)
  • die Möglichkeit zur Geltendmachung von Verantwortlichkeitsansprüchen (FusG 108)
  • die Haftung für Verbindlichkeiten aus Arbeitsverträgen.

Drucken / Weiterempfehlen: